Vor Jahren hat ein Baum auf dem Weg zur Platzanlage unsere Hauptstromversorgung aus der Erde gehebelt. Dieser Schaden wurde damals provisorisch behoben, indem das Kabel von der Wurzel entfernt und wieder verbuddelt wurde. Der umgestürzte Baum blieb aber erstmal liegen. Zu groß war der Aufwand. Die fast 1m in die Höhe ragende Wurzel behinderte den Fußweg nur minimal, sodass erstmal kein Handlungsbedarf bestand.
Jetzt haben fleißige Hände es geschafft den Baum von der Wurzel zu trennen. Der Stamm liegt weitgehendst fest in den anderen Bäumen. Die Wurzel wurde zur Seite geschoben. Jedoch wurde bei dieser Aktion die Starkstromleitung von der Straße zu unserem Bauwagen beschädigt. Hierdurch kam es immer wieder zu Stromausfällen und Kurzschlüssen.
Auch hier haben sich wenige, aber kompetente Helfer angeboten diesen Schaden zu beheben. Durch ein altes Mitglied, welches die berufliche Erfahrung und damit das nötige Fachwissen und Achtsamkeit für Starkstrom aufbringt, konnte der Schaden nun gesichert und behoben werden. In den nächsten Tagen werden hier noch ein paar kleinere Arbeiten anstehen, sodass in Kürze der Weg und die Stromversorgung wieder sicher sind!

Herzlichen Dank an alle Helfer!

Categories:

Tags:

Comments are closed