Interkulturelle Woche Krefeld

Wolfgang hat sich der Interkulturellen Woche in Krefeld angenommen. Somit wird der BouleClub ab Samstag, den 26.09.2020, bei der Eröffnungsfeier und der stattfindenden Interkulturellen Woche beteiligt sein.
Die Interkulturelle Woche widmet sich der Migration und Integration. Wir als BouleVerein nehmen teil, weil Sport verbindet! Boule gibt es in vielen Kulturen in verschiedenen Varianten, dies können wir nutzen um miteinander Spaß zu haben. Jeder ist willkommen!

Plakat zur Interkulturellen Woche

Achtelfinale im BPV Cup

Für unsere zweite Mannschaft geht es in die heiße Phase. Die Achtelfinale sind ausgelost und stehen zur Begutachtung auf der Verbandseite. (www.bpv-nrw.de) Für alle noch teilnehmenden Vereine ist der Termin auf den 27.09.2020 10:00 Uhr festgesetzt.

BC2 wird gegen Ibbenbüren 1 antreten. Hierbei ist jetzt eine sehr gute Taktik und eine noch bessere Vorbereitung von Nöten. Bundesligist Ibbenbüren ist auf jedem Platz zuhause und kann seine Leistung auf den Punkt genau abrufen. Es wird ein hartes Spiel, zu dem wir – meiner Meinung nach – verdammt viel Glück brauchen werden! Nichts desto trotz, stehen wir hinter der Mannschaft und hoffen auf ein positives Ergebnis.

BC2 holt den Sieg gegen Hilden 1

Gestern, am 05.09.20, war Hilden 1 zu Gast bei uns auf der Anlage.

Ein Gegner der in beiden vorheringen Runden mit Heimrecht durch starke Ergebnisse gegen Viersen und Kempen für Beachtung gesorgt hatte.
Heute allerdings war das Heimreicht auf unserer Seite. Der Gegner hatte sich bereits  dienstags als Gast bei der Rangliste unsere Platzanlage angeschaut um die Bahnen kennen zu lernen. Somit wussten wir Bescheid, dass wir ihn nicht unterschätzen sollten!

Bei zunächst sehr nassen Verhältnissen begannen die Tete-Paarungen.
Unser Ziel war, wie in der 1. Runde auch, mindestens vier Tete-a-Tete zu gewinnen.

Es kam besser als erhofft! 5 von 6 Spielen wurden zu unseren Gunsten entschieden, eine gute Vorraussetzung um in die Doublette Runde zu starten.

2 Doubletten gewinnen – das war unser Ziel. Damit hätten wir den Spieltag schon in der Tasche gehabt.

Doch es kam anders. Zuerst verloren Dieter und Jannis, eigentlich ein sehr starkes und sicheres Doub, überraschend das erste Spiel. Ebenso ging das zweite Doub nach Führung klar verloren. Zweifel entstanden. Sollte die Mannschaft jetzt nach diesem starken Anfang einknicken und am Ende doch alles verlieren?
Doch ein Doublette war ja noch offen. Brigitte und Olli behielten die Nerven und brachten den erhofften Sieg nach hause.
Jetzt fehlte nur noch ein Triplette um die Runde für uns zu entscheiden.

Nach Mannschaftsberatung standen die Triplettpaarungen fest. Brigitte, Olli und Wolfgang, sowie Jannis, Dieter und Annette sollten es richten. Tripp 1 um Jannis führte schnell 12:1. Der Sieg war nahe, doch der Gegner holte immer weiter auf. Parallel dazu lief es bei Triplette 2 nicht so gut. Doch das Blatt sollte sich wenden. Nach einer guten Aufnahme mit 5 Punkten für uns, ging es bergauf. Triplette 1 gewann in diesem Moment mit 12:7. Woraufhin Tripp 2 mit einem 12:2 nachlegte und somit die Runde des BPV Cup für sich entschied.

Am Ende hatte BC 2 mit 23:8 Punkten die Runde gewonnen. Die Spielen war deutlich, es hätte aber auch zu jeder Zeit anders ausgehen können. Hilden ist und bleibt ein starker Gegner, dem wir an diesem Tag eben ein Schnippchen schlagen konnten.

Am 27.09 geht es weiter mit dem Achtelfinale, mal sehen wo der Weg uns hinführt. Das Starterfeld schrumpft immer weiter und so langsam selektieren sich die guten Mannschaften. Aber auch Aussenseiter haben sich bis hier her durchgeschlagen. Es wird ein spannendes Achtelfinale!

 

Doublette Formee am 13.09.

Es findet statt! Wie gewohnt ab 12:00 Uhr mit maximal 20 Mannschaften.

Die Anmeldung startet wie gehabt ca eine Woche vorher. Genauer gesagt am Freitag, den 04.09.. Auch erst dann schalte ich die Seite dazu frei. Dann könnt ihr nochmal alle Details dazu lesen.

 

25-jähriges Jubiläum

Die 25-Jahr Feier ist vorbei. Wir können auf einen entspannten und ruhigen Abend mit netten Gesprächen, Erinnerungen und hervorragender Musik zurück blicken. Vereinsmitglieder, Gäste, Neugierige und auch alte Gesichter haben sich zu uns gesellt.
Im Laufe des Abends wurden einige kleinere Jubilare des Vereines mit einem Gutschein vom Nordbahnhof bedacht. Diese Jubilare haben 20 Jahre BC-Krefeld Geschichte hinter sich. Einige davon sind Gründungsmitglieder.

Eine besondere Ehrung können wir nicht ausser Acht lassen. Für diese Ehrung war eigens der Schatzmeister des BPV NRW aus Mettman angereist. K.-D. Kielgast überreichte Dieter Neumann, als Vereinsvertreter und Präsident des BouleClub, eine Urkunde zum 25-jährigen Bestehen des Vereines. Zugleich sprach er seine Glückwünsche und den Dank für 12 Jahre aktives Ehrenamt in einem Verein aus. Ja genau so lang ist Dieter nun schon im Präsidentenamt und führt den Verein durch gute und schlechte Zeiten.

Die Musikband „Jackpot“ hat den Abend mit ihrer wunderbaren Musik gefüllt.

Hier jetzt noch ein paar Impressionen des Abends

Termin für die zweite Runde BPV CUP

Ein Termin für die nächste Runde im BPV CUP ist gefunden. Der 05.09.2020 wurde aussgesucht. Hilden 1 wird sich als Gast zu uns auf die Anlage trauen und uns mit Sicherheit spielstark entgegen treten. Die K.O. Runden sind keinesweg ein Spaziergang. Somit wird sich Mannschaftsführer Wolfgang M. Gedanken machen müssen, wie er seine Spieler aufstellt um erfolgreich zu sein.

BC2 im BPV NRW Cup

Die nächste Runde des BPV NRW Cup ist ausgelost. BC 2 spielt gegen Hilden 1.
Dabei haben wir Heimrecht. Somit wird Hilden zu uns kommen.

Ich hoffe auf faire und spannende Spiele – und auf das BC 2 gewinnt!
Der Termin steht noch nicht fest. Muss aber bis zum 13.09.2020 erfolgt sein.

Formee 06.09 oder doch am 13.09?!

Ja genau diese Frage habe ich heute zweimal gestellt bekommen. Da hat sich wohl durch die Verlegung einiger Termine der Fehlerteufel eingeschlichen.
Das Doublette Formee im September wird vorerst nicht geplant stattfinden! Daher habe ich nun beide Termine erstmal aus dem Kalender gestrichen.

ABER für den letzten Sonntag im August wird es ein Triplette Formee geben. Damit ist der 30.08.2020 gemeint.
Wie gewohnt zu folgenden Konditionen:

  • Beginn 12:00 Uhr
  • Triplette Formeé
  • vier frei geloste Runden
  • 5€ pro Person Startgeld
  • 100% Ausschüttung
  • auf 20 Mannschaften limitiert

Anmeldung ab Freitag, den 21.08.2020 möglich. Auch erst dann wird die Seite freigeschaltet und Meldungen werden entgegen genommen.